Aktivitäten im Sommer

Für stille Genießer gibt es Wanderwege, die dazu einladen, dem Alltag zu entfliehen.

Im Sommer oder Herbst befinden sie sich in einem Paradies für Wanderer und Bergsportler, aber auch für Kultur- und Naturliebhaber.

Freunde der Wanderungen werden sicherlich auf dem
Knappenweg, einem Rundwanderweg in der Almenregion Hochötz, ihre Zeit gerne verbringen und dabei auch interessante Neuigkeiten über den Bergbau in der Region erfahren. Deshalb Almenregion, da sie hier mit nur wenigen Gehminuten mehrere bewirtschaftete Hütten und Almen in alpiner Landschaft erreichen können. Auch im Sommer bringt sie die Acherkogelbahn in nur wenigen Minuten von Ötz in die auf 2000 m gelegene Almenregion. Ein besonderes Service ist dabei der Transport von Mountainbikes, mit denen sie unvergessliche Kilometer in unserer schönen Natur erleben werden.
Für Gäste, die einen Gipfelsieg erleben wollen, bietet sich auch von diesem Ausgangspunkt das Wetterkreuz mit 2591 m ü. d. M. an.

Für konditionsstarke Bergsteiger können wir den Hausberg von Sautens anbieten. Die Blose (2538m) ist alleine schon wegen der Steilheit eine Herausforderung an die Kondition. Der gewaltige Ausblick am Gipfel belohnt sie dann für die Strapazen.  

Schwimmen im Schwimmbad in Sautens oder am
Piburgersee, Raften auf der Ötztaler Ache, Canyoning in der Auerklamm und Klettern in den Ötztaler- und Stubaier Alpen ergänzen unsere Möglichkeiten.

Sollten sie einen Wellnesstag verbringen wollen, können wir ihnen den
Aqua Dome in Längenfeld empfehlen, den sie in 15 Minuten Fahrzeit erreichen können.

Die längster Alpen-Achterbahn der Welt – der
Alpine Coaster in Imst – lädt alle Abenteuerlustigen zu einer rasanten Talfahrt ein.

Für alle Radsportbegeisterten bietet die Natur anspruchsvolle Mountainbikerouten. Der Ötztaltrail, eine Mountainbikeroute durch das gesamte Ötztal, ist ein MUSS für Radsportfans.

Für Freunde des Aktivurlaubes empfehlen wir die
Ötztal Card.

Beachten Sie unsere tollen Familienangebote bei den
Bergbahnen Hochötz.